Let's celebrate 5 years of Moto Design - Hookie Co.

Let’s celebrate 5 years of Moto Design

Wie alles begann – Motorrad Design als Ausdrucksmittel

Es ist jetzt über 10 Jahre her, als Nico Müller anfing Motorräder als sein neues Werkzeug und Ausdrucksmittel für Design zu definieren. Sein erstes Motorrad, eine XS650 kaufte er noch vor dem Motorrad Führerschein. Es war wohl seine rebellische Antwort auf seinen Alltag als Web- und Interface Designer. Und das customized Motorrad gefiel nicht nur ihm. Auch online gab es die ersten Fans. Denn schon von Beginn an teilte Nico Müller unter dem Pseudonym “The Hookie” seine Ideen und Motorräder auf einem Tumblr und inspirierte auch andere Motorradenthusiasten, die es ihm gleich taten. Autodidaktisch brachte er sich die Metallverarbeitung und das Schweißen von Stahl und Aluminium bei.

Die Nachfrage nach seinen Motorrädern stieg und so ging er 2015 mit mir, der Partnerin in crime, Sylvia Müller, den Weg in die Selbstständigkeit. Gemeinsam verwirklichten wir sein Hobby und die Leidenschaft zum Motorrad zu einem Business. Die Idee damals zur Gründung – eine Motorrad Lifestylemarke international zu etablieren. Hookie Co. wurde am 2 Juli 2015 gegründet. Völlig naiv könnte man meinen, aber mit wahnsinnig viel Leidenschaft und vielen vielen Ideen bezogen wir schon bald darauf eine 300qm Halle. Innerhalb von wenigen Wochen haben wir aus einer leeren Halle einen Showroom mit Werkstatt gebaut. Wenn wir uns jetzt die Bilder ansehen, dann fällt die damalige Halle vor allem auf, dass die damalige Halle noch verdammt leer aussah.

Vom Hobby zum echten Business

Ich weiß noch genau wie wir uns über die Zusage gefreut haben, dass der damals bekannteste Blog “Bike Exif” die Bilder von der Honda CB750 und den gesamten Umbau veröffentlichen wird. Das war Ende 2014 und wir (Nico, David und ich) waren ganz schön aufgeregt. Die Bilder und Veröffentlichung des Umbaus wurden dann auch auf weiteren Blogs und Channels geteilt. Unsere Fangemeinschaft wuchs. Unsere Kundschaft ebenfalls. Einer unserer ersten Kunden war Markus Flossmann von YT Industries. Wir danken ihm bis heute für sein Vertrauen in unser damals noch junges Business. Das Gleiche gilt für den Moderator und Youtube Star “Jean Pierre Krämer”, der Ende 2015 auf uns zukam und fragte ob das Motorrad von den Bildern echt sei. Für ihn haben wir “Alcedo”, eine Honda CB750 gebaut. Mit seinem Youtube Video half er uns maßgeblich zu mehr Bekanntheit. In Worten kaum mehr auszudrücken wieviel uns das bedeutete. Bis heute eine der nachhaltigsten Kontakte und wir sind dankbar für diese schöne Zusammenarbeit und das Kennenlernen

30 Jahre alte Vergaser

Was dann folgte, waren noch viele weitere individuelle Motorradumbauten. Die Nachfrage war groß, der Aufwand von einem individuellen Hookie Motorrad war es jedoch auch. Und nicht immer lief alles glatt. Die Motorräder haben zum Teil bis zu 30 Jahre auf den Vergasern und hier muss nicht nur jede Schraube erneuert werden. Die Kosten für den Umbau und die Restauration waren und sind sehr hoch. Dabei geht und ging es uns eigentlich immer mehr um das Design und die Kunden, als um die aufwendige Restauration von Motoren. Und wir wollten auch nicht mehr ausschließlich Motorräder für eine Einzelperson bauen. Das Erlebnis, wenn wir wieder einen Kunden sein Motorrad übergeben konnten, war schließlich unglaublich motivierend. Davon wollten wir mehr. Viel mehr. Es musste Hookie für all diejenigen geben, die Design genauso lieben wie wir. Wir suchten nach einer neuen Lösung, die Nachfrage nach einem individuellen Hookie Motorrad zu bedienen und trotzdem unserem Charakter treu zu bleiben. Im Jahr 2018 entwickelte Nico schließlich einen neuen Ansatz für individuelles Motorrad Design, das wir in kleinen Stückzahlen vervielfältigen können. Der Fokus liegt hierbei nicht mehr auf der Restauration, sondern einzig und allein auf dem Design und echte Handarbeit. Denn alle Anbauteile werden bei uns von Hand gefertigt oder durch Partner aus der Region.

We convert your old motorcycle into a new one

In unserem Big picture soll jeder ein Hookie Moto fahren können. Auch mit wenig KnowHow soll jeder in der Lage sein, sein Motorrad mit unseren Produkten in ein völlig neues Motorrad zu verwandeln. Nach dem Launch im Oktober 2018 auf der Allrideshow in Prag hat Hookie sich damit zum ersten Mal als Hersteller präsentiert und nicht mehr als Customizer. Hookie ist jetzt eine Marke, die hilft, alte und neue Motorräder in individuelle Motorräder zu verwandeln. 

Build not bought

Und damit kommen wir gleich noch zu unserem zweiten Ansatz. Wir wollen “Motorrad umbauen” nachhaltiger gestalten. Denn mit unseren Designlösungen verlängern wir quasi den Lebenszyklus von alten Motorrädern. Aus alt mach neu, oder build not bought!

Wenn wir jetzt sehen in welche Länder unsere Moto-Kits und Produkte versendet werden, sind wir nicht minder stolz. Von Australien, über Europa, Kanada und den USA. Selbst in Island fährt eine Hookie. Liebe Freunde, Follower und liebe Kunden – Wir danken euch für euer Vertrauen und euren Support. Als Dankeschön verlosen wir am 2. Juli auf Instagram 5 x Hookie-Retro-Packages gefüllt mit einem hochwertigem Fotoprint, einem Hookie Co. Longsleeve, einem Hookie Sticker Pack und der streng limitierten internationalen Craftrad Ausgabe. Folgt uns auf Instagram!

Und jetzt Film ab! Viel Spaß bei unserem kleinen Zusammenschnitt aus 5 Jahren Motorrad Design und einem Blick hinter die Kulissen. 

FollowFb.Ins.
...
Zurück

Ihr Warenkorb

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Gesamt
0,00
Zur Kasse
Leer

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.