As fast as it bites – Cobra BMW R NineT

As fast as it bites – Cobra BMW R NineT

The venom of cobra is by birth.
Humans poison are a result of their character.

Bisher sind sicher nur wenige von uns in den Genuss gekommen, eine lebende Kobra in Echt zu sehen. Mit ihrer majestätischen Präsenz, wenn sie ihren Kopf zum Kampf aufrichtet und sich rasch bewegt, zieht die Kobra uns in ihren Bann. Schon die Götter des Königreichs Unterägypten nutzten den Charakter der Kobra. Als Schutzsymbol bewachte sie die Tore der Unterwelt, wehrte die Feinde der Könige ab und begleitete die verstorbenen Pharaonen auf ihrer Reise. Die Kobra ist damit der perfekte Charakter für unsere BMW R NineT und bildet die form- und charaktergebende Grundlage für die komplette Designsprache.

Das Moto-Kit weitergedacht

Der gesamte Umbau basiert, wie auch die BMW R NineT Scrambler CHAMELEON auf unserem in-house produzierten Moto-Kit. Schon bei der Entwicklung des Kits im Jahr 2018 wussten wir, es muss definitiv noch ein Moto-Kit mit Cafe Racer DNA geben.

Nach etlichen Herausforderungen, die eine neue Produktentwicklung mit sich brachten, haben wir Sommer 2019 schliesslich mit der Entwicklung der Cobra begonnen. Bereits im Oktober 2019 stellten wir erstmalig das einzigartige Designkonzept auf der Allride Show in Prag vor. Wie in jeder Branche, wollten wir bezüglich des neuen Konzepts kein Risiko eingehen und kamen auf die Idee, es in einer riesigen Holz-Transportbox mit kleinen Schaufenstern zu präsentieren. Diese Art von Präsentation kam nicht nur gut an, sie versteckte auch die ein oder andere Designidee und zeigte Details. Hier könnt ihr die Präsentation auf der Allrideshow noch einmal nachlesen. 

Ende 2019 begann die CAD-Entwicklung der COBRA. Dieser Prozess kostete sehr viel Zeit. Die Formen wurden bin ins Detail angepasst und perfektioniert. Bis der erste Prototyp gefertigt werden konnte, vergingen noch Wochen und Monate. 

Nachhaltiger Materialmix 

Beim Thema Motorraddesign von „Nachhaltigkeit“ zu sprechen ist für uns im Moment die größte Herausforderung und Mission. Dies stellt uns sowohl bei der Materialwahl als auch bei der Fertigung vor besondere Herausforderungen. Das Tank Cover bei unserem Scrambler Moto-Kit wurde aus recycelten Carbon handgefertigt, und ist besonders langlebig. Das Tankcover der COBRA ist mit seinen Formen und Linien für Carbon eher ungeeignet, daher entscheiden wir uns bei diesem Cover für ein 3D Druckverfahren mit AE12 Material. Die Herstellung von Teilen mithilfe des 3D Drucks gibt uns die nötige Flexibilität im Design und hinterlässt auch bei der Herstellung einen kleineren Fußabdruck, da nur geringe Mengen an Wärme/Strom benötigt werden und demzufolge auch weniger CO2 ausgestoßen wird. Alle weiteren Bauteile, wie die „Sidepanels“, die über den Luftfilterkästen liegen, sind aus Aluminium oder PA12 gefertigt. 

The Details make the Design

Bei der COBRA wird das gleiche Tankkonzept wie bei der CHAMELEON genutzt: Anstelle des Originaltanks wird ein 12l großer Aluminiumtank eingesetzt. An 5 bestehenden Anschraubpunkten wird unser, auf das Cobra-Concept, angepasster Subframe installiert. Dieser ist im Sitzbereich 40mm schmaler als der Ursprüngliche und bietet dem Fahrer so die Möglichkeit das Bike sehr gut zwischen den Beinen zu fixieren. Das Heckteil basiert auf unserem Signature Hawk-Tail und ist bei der COBRA mit einem rundumlaufenden roten Lichthighlight aus 6mm starkem Acryl veredelt. Die kurze Sitzbank schmiegt sich perfekt in die Silhoutte der COBRA an und wurde im Übergang zum Tank leicht erhöht. Durch die Bauweise mit seperatem Tank, konnten wir bei dem Cover eine neues Stilelement mit einfließen lassen: Mit einem kleinen Ausschnitt zeigen wir den rot lackierten Aluminiumtank welcher unter dem Cover sitzt. Markante Kniedellen bieten dem Fahrer perfekten Halt aber auch eine einzigartige Designsprache. Kombiniert mit den neuen Luftfiltergehäusen und den daran montierten “Sidepanels” aus Aluminium verbinden wir nicht nur die Formen, sondern verdecken auch unschöne Kabel und Stecker. 

Die Front der COBRA lebt von ihrer minimalen Formgebung. Unser Thunderbolt Fairing fügt sich nahtlos in das Konzept ein und der neue Frontfender rundet das Design der COBRA perfekt ab. Auch hier kommen als Highlight zwei weitere Acryl-Leuchteinheiten zum Einsatz, welche der COBRA im Gesamtbild ein surreales und gleichzeitig markantes Erscheinungsbild geben. Ein bisschen Cyberpunk für die Straße. 

Für uns ist die COBRA das perfekte Ergebnis aus Design, Form und Funktion. Wir können es kaum erwarten sie auf der Straße zu sehen!

Entdecke jetzt noch mehr Fotos und Technische Details in unserem Cobra Showroom

FollowFb.Ins.
...
Zurück

Ihr Warenkorb

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Gesamt
0,00
Zur Kasse
Leer

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.